Bundeseinheitliche Leitlinien für die gute betriebliche Praxis zur Haltung von Masthühnern

Die "Bundeseinheitlichen Leitlinien für die gute betriebliche Praxis zur Haltung von Masthühnern" wurden vom BMELF veröffentlicht. Diese Managementempfehlung für Masthühnerhalter wurde gemeinsam mit Länderministerien, der Wissenschaft und dem "Bundesverband bäuerlicher Hähnchenerzeuger" für die Hähnchenerzeuger entwickelt. Für die Hähnchenerzeuger hätten sich  Landes- und Bundesverbände der Geflügelwirtschaft gewünscht, dass es ein gemeinsames Dokument für die tierschutzkonforme Haltung von Masthühnern gibt. Jetzt gibt es mit den an die Halter gerichteten Managementempfehlungen und den an die Behörden gerichteten Ausführungshinweisen zur Kontrolle der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung zwei getrennte Dokumente.

Weitere Informationen:

Bundeseinheitlichen Leitlinien für die gute betriebliche Praxis zur
Haltung von Masthühnern


Deutsches Geflügel

Geflügelfleisch ist ein hochwertiges Erzeugnis moderner, verbraucherorientierter Landwirtschaft und passt gut zu einer gesunden und bedarfsgerechten Ernährung. Erfahren Sie im Rahmen der Kommunikationsoffensive der IDEG Informationsgemeinschaft Deutsches Geflügel, warum Geflügelfleisch aus Deutschland darüber hinaus zu einer nachhaltigen Lebensweise passt und machen Sie sich selbst ein Bild von den hohen Erzeugungsstandards.

Deutsche Eier

Informationen über die Entstehung von Eiern und die in Deutschland zugelassenen, tiergerechten Haltungsformen für Legehennen erhalten Sie hier.

www.deutsche-eier.info