Geflügelwirtschaftsverband-MV auf der MeLa 2012

Foto: Ove Arscholl

Geflügelbranche und Messebesucher im erfolgreichen Dialog

Mit einem neuen Besucherrekord ist am 16. September 2012 die 22. Mela zu Ende gegangen. Insgesamt strömten während der 4 Messetage 71.400 Besucher auf das Messegelände in Mühlengeez im Landkreis Rostock.

Unser Landesverband präsentierte sich zum zwölften Mal auf der Norddeutschen Messe. Informationen über die moderne Geflügelhaltung und die Geflügelwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern sowie über Geflügelprodukte standen im Mittelpunkt unseres neuen Messeauftrittes.

Der Kükenring mit Puten- und Hähnchenküken war besonders für Kinder und Familien ein Besuchermagnet und bot beste Gelegenheit Fragen rund um die Geflügelhaltung zu beantworten. Die Besucher stellten auch kritische Fragen zur Haltung in großen Stallanlagen und wir nutzen die Gelegenheit für einen durchweg sachlichen Dialog. An allen vier Messetagen waren Mitglieder unseres Vorstandes mit Politikern, Geflügelhaltern und interessierten Besuchern im Gespräch. Unser Stand war der meistbesuchte Messestand in Halle 3.

Das MeLa-Forum der BauernZeitung "Veredlungsproduktion in Mecklenburg-Vorpommern -Zukunftsbranche oder Auslaufmodell" war am Messefreitag sehr gut besucht. Minister Dr. Backhaus, die Vorsitzenden des Schweinehybridzucht- und des Geflügelwirtschaftsverbandes unseres Landes sowie der Agrarreferent des BUND M-V und der Geschäftsführer des Gutes Gallin beantworteten Fragen der Bauernzeitung. Verbandsvorsitzende Marion Dorn antwortete zu den Anforderungen der Geflügelhalter hinsichtlich einer verbraucherorientierten und von der breiten Gesellschaft anerkannten Geflügelhaltung. Überzeugend ging Sie auf gesellschaftliche, politische Anforderungen im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Erfordernissen unserer Branche ein.

Bilanz dieser vier Tage: Das Engagement unserer Mitglieder und unser Messeauftritt sind eine gute Investition in die Zukunft der Geflügelhaltung in Mecklenburg-Vorpommern. (S. Ey)


Deutsches Geflügel

Geflügelfleisch ist ein hochwertiges Erzeugnis moderner, verbraucherorientierter Landwirtschaft und passt gut zu einer gesunden und bedarfsgerechten Ernährung. Erfahren Sie im Rahmen der Kommunikationsoffensive der IDEG Informationsgemeinschaft Deutsches Geflügel, warum Geflügelfleisch aus Deutschland darüber hinaus zu einer nachhaltigen Lebensweise passt und machen Sie sich selbst ein Bild von den hohen Erzeugungsstandards.

Deutsche Eier

Informationen über die Entstehung von Eiern und die in Deutschland zugelassenen, tiergerechten Haltungsformen für Legehennen erhalten Sie hier.

www.deutsche-eier.info