Geflügelwirtschaftsverband M-V - Jahresmitgliederversammlung

Der Geflügelwirtschaftsverband M-V bestätigte auf der Mitgliederversammlung am 16. Mai 2017 die Mitglieder des Vorstandes und wählte die Kassenprüfer. 

Verbandsvorsitzende Marion Dorn forderte eine klare Herkunftskennzeichnung für die Existenzsicherung der Hähnchen- und Putenhalter in Mecklenburg-Vorpommern und ganz Deutschland. "Wir brauchen die Kennzeichnung auch um dem deutschen Verbraucher eine bestmögliche Kaufentscheidung zu ermöglichen." Inzwischen kommen schließlich über 90 Prozent der verarbeiteten Ware aus Brasilien oder Thailand, auch Brustfleischimporte aus den EU Ländern, wie Polen oder Bulgarien kommen mit teils deutlich niedrigeren Standards als in Deutschland  vorgeschrieben, auf den Tisch der Verbraucher, so der Geflügelwirtschaftsverband M-V. Die Geflügelpest führte in der gesamten Branche, von der Brüterei, über die Geflügelhalter bis hin zur Schlachtung zu erhöhten Aufwendungen und zahlreichen Handelsbeschränkungen. Der GWV M-V fordert Nachbesserungen beim Rechtsrahmen für die 12 Wochen Regelung bei der Vermarktung von Freilandeiern und für die Vermarktung von Fleisch aus Gesundbetrieben. 

Die anschließende Vortragstagung verfolgten mehr als 80 Mitglieder und Gäste. Für Verbandsmitglieder sind die Beiträge der Referenten unter Verband intern abrufbar. Verbandsmitglieder können bei Bedarf Ihre Zugangsdaten unter ey@bv-mv.de erfragen. 


Deutsches Geflügel

Geflügelfleisch ist ein hochwertiges Erzeugnis moderner, verbraucherorientierter Landwirtschaft und passt gut zu einer gesunden und bedarfsgerechten Ernährung. Erfahren Sie im Rahmen der Kommunikationsoffensive der IDEG Informationsgemeinschaft Deutsches Geflügel, warum Geflügelfleisch aus Deutschland darüber hinaus zu einer nachhaltigen Lebensweise passt und machen Sie sich selbst ein Bild von den hohen Erzeugungsstandards.

Deutsche Eier

Informationen über die Entstehung von Eiern und die in Deutschland zugelassenen, tiergerechten Haltungsformen für Legehennen erhalten Sie hier.

www.deutsche-eier.info