Landwirtschaftliche Beratungsleistungen in Geflügel haltenden Betrieben

In der neuen EU-Förderperiode bis 2020 können in Mecklenburg-Vorpommern erstmals „Landwirtschaftliche Beratungsleistungen“ gefördert werden. Die Förderung erfolgt im Rahmen des EPLR-Programmes (Entwicklungsprogramm ländlicher Raum). Ziel der Förderung ist es die natürlichen Produktionsgrundlagen einer leistungsfähigen, angepassten landwirtschaftlichen Produktion effektiv zu sichern und zu verbessern. Im Fokus der Beratungsförderung stehen die Themenbereiche Umwelt- und Naturschutz, Wasserschutz sowie der Bereich Tierwohl/Tierschutz. Es wurden 9 Themenfelder definiert, die jeweils mit unterschiedlichen Fördersätzen geplant sind. Für die Geflügelwirtschaft sind davon insbesondere die Schwerpunkte 7: „Beratung zu Anforderungen zu besonders tiergerechten Haltungsverfahren“ und 9: „Beratung zu Fragen des Ökolandbaus“ von Bedeutung.

Lesen Sie weiter unter: Verband intern/ Rundschreiben


Deutsches Geflügel

Geflügelfleisch ist ein hochwertiges Erzeugnis moderner, verbraucherorientierter Landwirtschaft und passt gut zu einer gesunden und bedarfsgerechten Ernährung. Erfahren Sie im Rahmen der Kommunikationsoffensive der IDEG Informationsgemeinschaft Deutsches Geflügel, warum Geflügelfleisch aus Deutschland darüber hinaus zu einer nachhaltigen Lebensweise passt und machen Sie sich selbst ein Bild von den hohen Erzeugungsstandards.

Deutsche Eier

Informationen über die Entstehung von Eiern und die in Deutschland zugelassenen, tiergerechten Haltungsformen für Legehennen erhalten Sie hier.

www.deutsche-eier.info