Informationen zur Vogelgrippe (Klassische Geflügelpest) in MV

Die Klassische Geflügelpest (GP) ist eine Allgemeinerkrankung der Geflügelspezies. Sie ist insbesondere bei Hühnergeflügel und Puten mit schweren klinischen Symptomen verbunden und wird durch hochvirulente Stämme des Aviären-Influenza-Virus (HPAIV) verursacht. Infektionen mit anderen Subtypen bleiben meist ohne klinische Auswirkungen. Wassergeflügel bildet ein natürliches Virusreservoir, insbesondere für niedrig pathogene Influenzaviren (NPAIV).

Die GP hat sich nach erstmaliger Feststellung im Jahre 1878 von Norditalien aus rasch über die ganze Welt verbreitet. Der Virusstamm des Typs H5N1 grassiert seit Ende 2003 in Südostasien und wurde im Herbst 2005 nach Europa eingeschleppt.

In Deutschland wurde HPAIV des Typs H5N1 Asia erstmalig am 15. Februar 2006 bei Wildvögeln und am 4. April 2006 bei Hausgeflügel nachgewiesen.

Seit dem Jahr 2003 sind Antikörper gegen Geflügelpestviren auch beim Menschen nachgewiesen. Weltweit erkrankten bislang mehr als 250 Personen nach engem Kontakt zu infiziertem Geflügel, fast alle in Südostasien.

Als anzeigepflichtige Tierseuche unterliegt die GP der staatlichen Tierseuchenbekämpfung.

Auf der Internetseite des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern unter www.mv-regierung.de/lu sind ab sofort im „Blickpunkt“ aktuelle Informationen zum aktuellen Geflügelpest-Geschehen abrufbar.

Dazu gehören unter anderem neben Karten zu Sperrbezirken und Beobachtungsgebieten auch Angaben zu eingeleiteten Maßnahmen sowie Antworten auf häufig am Bürgertelefon (0385 588 6066) gestellte Fragen.

Weitere Informationen erhalten Sie:

 

 

 


Deutsches Geflügel

Geflügelfleisch ist ein hochwertiges Erzeugnis moderner, verbraucherorientierter Landwirtschaft und passt gut zu einer gesunden und bedarfsgerechten Ernährung. Erfahren Sie im Rahmen der Kommunikationsoffensive der IDEG Informationsgemeinschaft Deutsches Geflügel, warum Geflügelfleisch aus Deutschland darüber hinaus zu einer nachhaltigen Lebensweise passt und machen Sie sich selbst ein Bild von den hohen Erzeugungsstandards.

Deutsche Eier

Informationen über die Entstehung von Eiern und die in Deutschland zugelassenen, tiergerechten Haltungsformen für Legehennen erhalten Sie hier.

www.deutsche-eier.info